BUCH-CHALLENGE 2014 Accepted – jede Woche ein neues Buch

23. April 2014 - Bücher

Buch Challange 2014 von Torben Gabriel

“Mir sind alle Bücher zu lang” – Voltaire

1 Jahr – 52 Bücher – für die Mathefaulen, jede Woche ein Buch

Gute Idee, auf die man sicherlich hätte selber kommen können, ich bin es jedoch über einen Eintrag auf dem Blog Anti-Uni.com. Ich nehme deine Herausforderung aber liebend gerne an Ben, nur das mit den 100 Seiten pro Tag ist mir etwas zu stressig und planmäßig.
Außerdem weiß ich auch gar nicht, ob ich das so wirklich durchziehen kann, jede Woche ein komplettes Buch, da ich meistens (also immer) mehrere Bücher parallel lese. Durch die Challenge kann ich aber mal anfangen zu lernen ein Buch am Stück bis zum bitteren Ende zu lesen und nicht, wie momentan 30 – 40 auf einmal. Oder ich schummel einfach und sage zwei Bücher in 14 Tagen oder vier Bücher pro Monat. Mal schauen.

1)  Wie ich die Dinge geregelt kriege (angefangen)

 

2) Geh nie alleine Essen! (angefangen)

 

 

3) Geben und Nehmen – Erfolgreich sein zum Vorteil aller (angefangen)

Hinterlass doch ein Like :)Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

4 responses to “BUCH-CHALLENGE 2014 Accepted – jede Woche ein neues Buch”

  1. Ben says:

    Cooler shit! 😉

  2. Bonnie says:

    52 pro Jahr ist echt viel. Letztes Jahr bin ich auf insg. 30 gekommen, dieses Jahr bin ich bei… äh… 13 ^_^ und ich hab auch die Eigenart, Viele gleichzeitig zu lesen, vor allem Sachbücher.

  3. Nicht schlecht! Die meisten lesen wohl 52 Wochen lang ein Buch.. und dann auch nur, wenn es viele Bilder enthält. 😀 Werde hier öfter mal wieder reinschauen 😉

Leave a Reply